Blog

Mai 21

Rustikale Hochzeitspapeterie

Hallo Ihr Lieben! Heute möchte ich Euch gerne die Hochzeitspapeterie meiner letzten Hochzeit vorstellen ;)

Erst einmal ein paar Keyfacts zum Stil der Hochzeit: - ländlich
- bayerisch
- stilvoll
- und viele Holzelemente in der Dekoration (z.B. Baumstämme dienen als Vasen)

Die Holzelemente wollte ich auch gerne in der Papeterie wieder mit aufnehmen (Stichwort: roter Faden!). Aus diesem Grund entschied ich mich für zwei verschiedene Papiersorten - ein Naturpapier (leicht beige) und als Highlight: das Savanna-Papier von Gmund in Holzoptik (mit Riffelung). Um dem Ganzen einen bayierschen Touch zu geben, habe ich - mittels einer Stanzmaschine - Herzen in das Naturpapier gestanzt. So entstand - in Kombination mit dem Savanna-Papier - eine typisch bayerische Anmutung (ähnlich eines typischen bayerischen Fensterladens mit Herz). Um den ländlichen Stil fortzusetzten, haben wir uns für eine bayerische Berglandschaft entschieden. Hier nochmals ein GROßES DANKESCHÖN an meine Grafikerin Chi, die alle meine Gedanken so schön umgesetzt hat! ;) Sehr selbst:

Hochzeitspapeterie

Schreiben Sie einen Kommentar